Inselzauber

Donnerstag, 1. Mai 2014

Klappmaulpuppe die 1. ......

..... endlich ist der Prototyp fertig. Eigentlich scheiterte es immer nur an dem T-Shirt, dass ich besticken wollte. Jetzt ist es geschafft und ich kann Euch folgendes zeigen:








Anton, der Sanitäter. er ist ein besonderer Sanitäter. Er steht nicht den Kranken/Verunfallten bei sondern den Helfern.
Die Gruppe des Jugendrotkreuzes unserer Kinder nimmt regelmäßig an Wettkämpfen und Übungen teil. Mit ausgesprochen gutem Erfolg!!!
Damit die lieben Kleinen nun ein Maskottchen und eine Unterstützung haben, habe ich Anton gefertigt. anton hat bereits die Dienstkleidung an und wird die Mannschaft nun hoffentlich auf den anstehenden Meisterschaften begleiten.

Ich bin ganz stolz, dass mir die Puppe endlich gelungen ist. Hier schon eine Perücke, damit ich als nächstes ein Mädchen nähen kann. Die Puppen sollen mir helfen, Menschen mit Behinderungen, die gemeinsame Arbeit zu erleichtern.

Ansonsten wasche ich heute stetig Unmengen von Schafwolle, gehe gleich in die neue Wohnung meines Vaters zum Putzen und habe auch noch sonst einiges zu tun. Leider habe ich morgen keinen beweglichen Ferientag in der Schule (den könnte ich gut brauchen).

Euch wünsche ich einen schönen 1.Mai. Passt auf Euch auf.

Namaste Kirsten

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Eine schöne Sani - Puppe hast du gefertigt . Gefällt mir . :)
Liebe Grüsse Heike

Sonja hat gesagt…

Boah, W O W !!!
Anton ist der coolste Sani, den ich je gesehen habe! Super gemacht, liebe Kirsten! Einfach nur WOW!!!

Liebste Grüße,
Sonja

corazon hat gesagt…

Boah......Anton ist ja stark. Ich mochte diese Puppen schon immer. Ich hoffe, er kommt super gut an. Aber davon bin ich eigentlich überzeugt.
Komm gut ins Wochenende!
LG Petra