Inselzauber

Donnerstag, 5. September 2013

Frankfurt

Heute habe ich die ersten beiden Stunden frei. Obwohl ich mich mit dem Fach Ernährung beschäftigen sollte, habe ich mir doch lieber den PC mitgenommen um zu bloggen Zwinkerndes Smiley
Die Parkplatzsuche hier in Frankfurt gestaltet sich schon immer sehr spannend. Jeweils eine Straßenseite ist Anwohnerparken und nur die andere Seite ist für die anderen Parker zugelassen. Einmal kam ich schon zu spät zum Unterricht. Aber nur weil ich 1/2 Stunde gekreist bin.
Jetzt stehe ich hier, habe einen Parkplatz und komme in den Genuss Menschen zu erleben.
Vor mir steht im 2.Stock ein Paar Schuhe außen auf der Fensterbank.
Neben mir stehen im 3.Stock 2 Menschen am Fenster und rauchen.
Eben lief eine Frau vorbei die fleissig am Zählen war. Ihre Hände machten zumindest den Eindruck.
Menschen radeln zur Arbeit. Einige in feinem Zwirn, andere mit ihrem Kind auf der Mittelstange.
Ein Betonlaster nach dem anderen brettert vorbei. In Frankfurt baut ständig einer.
Es pulsiert, es lebt, ist in Bewegung! Zur Zeit kann ich mir die Stadt nicht vorstellen. Ich bin ein Landkind, brauche die Weite und die gute Luft. Aber ich gebe zu es ist spannend und es macht Spaß zu beobachten.


Wen habt Ihr heute beobachtet?
Namaste Kirsten
 

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Die Schuhe stehen bestimmt zum Lüften draußen . :) Von der Höhe können sie ja auch nicht gemopst werden . Die Großstadt wäre auch nicht mein Ding .
Liebe Grüsse Heike

Anna Purna hat gesagt…

Als Kind wollte ich unbedingt in die Großstadt. Als wir dann nach Wien zogen fand ich das Treiben auf der Strasse und die vielen Auslagen sehr interessant. Jetzt bin ich wieder auf dem Land und ganz zufrieden damit. :-) Wenn ich aber in der Stadt bin gibt es nichts schöneres für mich als in einem Cafe zu sitzen und das Treiben auf der Strasse zu beobachten..

Liebe Grüße
Anna

Marita hat gesagt…

Ich liebe die Stadt, das lebendige, die weitreichenden Möglichkeiten. Ich habe auch ein paar Jahre in FFM gewohnt und bin der Kinder wegen wieder aufs Dorf aus dem ich komme, obwohl ich auch ein Landkind bin, könnte ich mir gut vorstellen wieder Stadtnah zu wohnen.

Viel Spaß weiterhin und
LG Marita

gretel hat gesagt…

Spannend! In Frankfurt-City leben könnte ich mir jetzt auch nicht vorstellen, aber am Stadtrand ist es bestimmt ganz nett. Und das positive an der Stadt ist eben, dass es da schultechnisch meist moderner und besser zugeht und man einfach mehr Mut für Neues hat. Gratuliere zu eurer Einschulung! Ist denn da jetzt auch der Hortplatz dabei?
Ich wünsche dir viel Spaß beim Lernen ;-) lg