Inselzauber

Donnerstag, 4. Juli 2013

Ich telefoniere jetzt seit fast 5 Stunden

und versuche Hilfe zu bekommen.

Mobile Tagesmutter, Jugendamt, Stadt Frankfurt, Gemeinde hier, Staatliches Schulamt, Stadtschulamt, Tagespflegebörse, Hort hier, Hort und Schulen in Frankfurt, meine Schule und und und

Mein Ohr blutet - ich habe KEINE Ergebnisse - überlege ob ich sauer sein soll, bringt aber eh nichts - weitere Anrufe am Montag.

Dann habe ich Einspruch erhoben gegen die Absage im hiesigen Hort, habe mich an den Bürgermeister gewandt.

Bin ich zu alt und kann die schnelle Zeit mit der vielen Ungewissheit nicht mehr ertragen?

Irgendwie sind die Gedanken am Arbeiten. Wahrscheinlich geht das aber jeder arbeitenden Mutter so, ich habe es nur nicht mitbekommen, weil ich ja zuhause war.

Zumindest mein äußeres Chaos gehe ich jetzt mal mit einer Dusche beseitigen. Das Innere wird wohl noch eine zeitlang anhalten.

Von Herzen wünsche ich Euch allen ruhigere Zeiten.

Namaste Kirsten

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Du Ärmste . Manchmal klappt aber auch gar nichts . Ich drück dir die Daumen
auf baldigen Erfolg und einkehrende Ruhe . Liebe Grüsse Heike

gretel hat gesagt…

Ich kann dich verstehen - ich werde auch innerlich nervös, wenn sich das Chaos auftut. Hoffentlich erreichst du etwas! Ich wünsche dir Glück und Durchhaltevermögen. lg

Sonja hat gesagt…

Halt durch! Du schaffst das! ♥♥♥