Inselzauber

Mittwoch, 3. Juli 2013

Chaos

Hallo Ihr Lieben,

seid nicht böse, dass ich mich zur Zeit kaum melde.
Nach der Schulzusage kam heute die Absage vom Hort. D.h. ich habe keine Kinderbetreuung.

Leider habe ich auch keinen rechtlichen Anspruch darauf.

Nun versuche ich mit der Stadt Frankfurt in Kontakt zu treten um meine Kinder umzuschulen und dort in einen Hort zu geben. Das wäre ideal, denn dann hätte der Mist hier mit der Schule ebenso ein Ende.

Leider erreiche ich keinen. Leider hat auch hier die Ferienzeit schon eingesetzt. Die Gemeinde hier kennt sich auch nicht aus. Tagesmütter hier betreuen nur Kinder unter 3 Jahren und die Nachbarschaftshilfe kann keine festen Zusagen geben weil die Helfer sich nicht auf feste Wochenzeiten fest legen wollen.

Heute morgen ging es mir damit sehr schlecht und ich habe mich erst einmal wieder berappeln müssen.

Jammern hilft nichts, denn ich muss eine Lösung finden.

Bisher habe ich im Internet noch keine Angaben dazu gefunden ob der Ort der Arbeitsstätte mir einen Hortplatz bzw. einen Schulplatz geben muss. Kennt Ihr Euch damit aus?

Ich hoffe die Knoten lösen sich hier bald ein wenig auf.

Liebe Grüße an Euch alle.

Namaste Kirsten

1 Kommentar:

Nula hat gesagt…

Liebe Kirsten,
ich weiß nicht, ob ich meinen Post ins Nirwana geschickt habe. Wenn nicht, dann lösche doch den hier einfach.

Als für Hessen wäre es ab der weiterführenden Schule einfach(er). Hier greift das Recht der freien Schulwahl. Aber mit entsprechender Begründung müsste (über Schulamt) vielleicht etwas zu machen sein.

Schau mal:
http://verwaltung.hessen.de/irj/HKM_Internet?rid=HKM_15/HKM_Internet/sub/05f/05ffef6a-c56a-01be-5926-97ccf4e69f28,,22222222-2222-2222-2222-222222222222.htm

Liebe Grüße
und weiterhin "daumendrück"

Nula