Inselzauber

Freitag, 2. November 2012

Fragen über Fragen zum Spinnen

Hallo Ihr Lieben,

vor zwei Tagen ist ein großes Paket grauer Kammzug für mein Spinnrad gekommen. Beim Versuch es anzuspinnen stellte ich fest, dass der Kammzug viel fester ist als das Vlies das ich zuerst hatte.
Mir gingen diverse Fragen durch den Kopf:

Wie erlebt Ihr den Unterschied zwischen Kammzug und Vlies? Mit welchem spinnt Ihr lieber?

Wie spinnt man einen gefärbten Kammzug in Regenbogenfarben? Erst die eine Farbe, dann die nächste usw?

Ist der Anfang einer Spule bei Euch allen etwas ungleichmäßiger? D.h. kommt der Rhytmus erst nach ein paar Metern?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir über Eure Erfahrungen berichten könntet.

Macht Euch einen schönen Abend.
Liebe Grüße und Namaste

Kirsten

Kommentare:

filz-t-raum.ch hat gesagt…

ich kann dir nur zum spinnen mit kammzug was sagen, denn vlies hab ich noch gar nie gesponnen.
ich nehme ein ca. 30-40cm langes stück kammzug,teile dieses dann der länge nach in 4, eher sogar 6 streifen und verziehe diese vorsichtig ein wenig in die länge. so liegen die fasern schön locker und es lässt sich wunderbar ausspinnen.

liebe grüsse,
monica

www.swiss-handspun-art.blogspot.ch

Rosalie hat gesagt…

Ich stehe auch erst ganz am Anfang vom spinnen und kann Dir nicht wirklich weiterhelfen. Aber ich glaube, mit der zeit kommt Routine und die bringt dann auch die Gleichmäßigket mit.
Ich wünsch Dir ein zauberhaftes Wochenende
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙