Inselzauber

Donnerstag, 29. November 2012

Bevor ich Euch die versprochenen Schätze zeige

muss ich Euch doch mal berichten warum ich noch nicht geschrieben habe.

Sicherlich habt Ihr gelesen, dass unsere Tochter uns ganz enorm fordert. Sie stellt hier regelmäßig den Haushalt auf den Kopf und wir stehen oft mit allen anderen 5 Personen still.
Das geht seit gut 10 Jahren so und wir hatten immer darauf vertraut, dass irgendwann die Einsicht kommt. Die kam nicht und wir haben uns mittlerweile Hilfe geholt und langsam sehen wir Veränderungen.
Dass aber genau dieses Mäuschen vor gut 3 Monaten kam und sagte dass sie im Bus immer wieder von einem Mädchen im Bus geschlagen wird, war für uns erstaunlich. Wir dachten nie, dass unsere Tochter sich etwas gefallen lässt.
Natürlich haben wir uns an die Schule gewandt, die haben auch sofort reagiert und die betreffenden Mädchen wurden in den Senkel gestellt.

Beim alten Mann und mir blieben trotzdem immer die Gedanken ob unser Kind nicht einen Beitrag geleistet hat zu den Schlägen. Ausgehend von dem Ärger den sie sonst immer macht waren wir verunsichert. War sie frech? Hat sie die anderen beschimpft? Wenngleich wir natürlich nie der Meinung sind, dass unser Kind deswegen geschlagen werden müsste.

Letzte Woche kam meine Tochter wieder zu mir und sagte, dass es wieder losgeht mit den Schlägen.

Ohne Nachzudenken habe ich mich sofort wieder an die Schule gewandt. Dankbar konnte ich erfahren, dass der dortige Förderlehrer sich sofort um die Angelegenheit gekümmert hat. Die betreffenden Mädchen wurden geholt und äußerten sich so:

"Ja, wir schlagen das Mädchen. Die sitzt am Ausgang und wenn wir an unserer Haltestelle aussteigen, gehen wir an ihr vorbei und schlagen sie ins Gesicht. Manchmal spucken wir auch einen Kaugummi auf sie. Das Mädchen ist eigentlich o.k., aber es macht uns Spaß."

Tja und eigentlich fehlen mir jetzt die Worte was ich weiter schreiben soll. Solche Dinge sieht man doch nur im Fernsehen, oder?
Was geht in diesen Mädchen vor? Fremde Mädchen von einer fremden Schule schlagen jemanden der am Ausgang sitzt einfach mal so.
Die Eltern zweier Mädchen sind bass erstaunt, dass ihre Kinder so etwas tun. Die Mädchen sind zwischen 11 und 14 Jahren. Die Schule der Mädchen hat uns geraten Anzeige zu erstatten wenn das noch einmal passiert. Örks.

Meine Gedanken spielen Achterbahn. Unsere Tochter, die sich hier wie die Axt im Wald benimmt, die sich von keinem etwas sagen lässt und jeden (wirklich jeden) am ausgestreckten Arm verhungern lässt, wird so behandelt.
Was geht in dem Kopf meines Kindes vor? Wieviel Angst muss sie haben in den Bus zu steigen und zu erleben, dass sie so behandelt wird?

Ich bin so froh, dass sie sich uns wenigstens sofort anvertraut hat. Gestern Abend kuschelte meine Tochter sich an mich und war sich zum Glück ganz sicher, dass ihre Mama sie verteidigt.

Das alles müssen wir erst einmal sacken lassen.

Namaste Kirsten



Kommentare:

die_marie hat gesagt…

das einzige was mir dazu einfällt:
SHIT!
warum ist man als eltern so hilflos?
weil ich leider gleiche erfahrungen gemacht habe, wünsche ich dir/euch viel kraft!
LG, Christiane

corazon hat gesagt…

Schluck......das hatte ich noch nicht gelesen, als ich dir grad schrieb.
Bei solch provokantem Verhalten Jugendlicher fehlen mir dann echt die Worte und ich kann nur hoffen, dass sie eines Tages ähnliches am eigenen Leib erfahren, um zu begreifen, was sie da tun.
Das muß ich erst mal verdauen....
Liebe Grüße
Petra

Susanne hat gesagt…

Liebe Kirsten, Mobbing ist wirklich weit verbreitet. In der alten Klasse unserer Tochter war ein Mädchen, dass sich von den Anderen die Schuhe binden lies weil sie zu faul war sich zu bücken. etc. etc. Als die anderen dann auf die Barikaden gingen war die Mutter auch sehr erstaunt und wollte nicht glauben was sie zu hören bekam.
Ich wünsche euch viel Kraft und eine gute Adventszeit.
Vielen Dank für deine guten Wünsche und alles Liebe
Susanne

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Liebe Kirsten, da weiß ich gar nicht was ich sagen soll. Eine ganz besch.... Situation. Da bekomme ich die Wut, wenn ich das nur lese.......

Wenigstens wird jetzt am Problem gearbeitet und Deine Tochter muß nicht alles mehr alleine abwettern.

LG von Juliane

* Sonja hat gesagt…

Tja, da fällt mir auch nichts mehr ein! und ich befürchte auch, dass das öfter vorkommt, als man so denkt - leider! Ich hoffe, dass das jetzt aufhört!
Liebe Grüße! Sonja