Inselzauber

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Geschehnisse und immer noch kranke Kinder

Mein Gott, wie schnell die Zeit vergeht.

Holt Euch mal einen Kaffee, es dauert heute wohl etwas länger mit meinem Post.

Am 3.10. hatte unsere kleine Fussel ihren 1. Geburtstag.


Neben einer Riesen Portion Kuschelei und Liebe gab es auch folgendes:


Der alte Mann nahm sich gaaaanz viel Zeit zum Spielen und wir alle hatten unseren Spaß. Dieser kleine Hund bringt uns immer wieder zusammen. Nicht, dass wir nicht genug reden (hier ist es mir oft zu laut), aber mit Fussel sind wir eigentlich so oft am Lachen, dass es nur ein Genuß ist. Ob dieses kleine Wesen weiß wie gut sie uns tut?


In der wunderschönen Erntezeit kann ich wieder nach Herzenslust meine Kürbisse kaufen. Neben Kürbisbrot, Auläufen u.a. koche ich mir immer wieder eine Kürbissuppe.
Neulich traf ich beim Einkauf eine ehemalige Lehrerin unserer Ziege, die auf eine Junkfood Mahlzeit zurückgreifen musste, weil sie gleich Konferenz hatte. Ideen kommen in meinem Kopf immer sehr schnell. Also hatte ich nicht nur mir, sondern auch ihr eine Suppe gekocht, sie in ein Glas gefüllt und einfach mal schnell im Lehrerzimmer (durch meinen Sohn) abgeben lassen.
Die hat sich genauso gefreut wie es mir Spaß gemacht sie zu überraschen.







Eben gerade rief mich diese Lehrerin an und sagte mir, dass sie mein Glas nicht leer habe zurück geben wollen. Sie habe nun eine Kürbissuppe gekocht und die bekomme ich heute mittag. Ist das nicht genial. Ich freue mich ganz arg.


 Meine Werkeleien kann ich noch nicht posten (trotz oder gerade wegen der Krankheiten ist viel entstanden). Das Negative ist nämlich, dass sich mein Sonnenschein-Sohn garnicht richtig von der Magen-Darm-Grippe erholt. Sicher der jüngere Zwilling hatte auch 6! Tage mit dem Mist zu tun, aber er war insgesamt fitter. Mein kleiner Mann ist eben hier auf dem Sessel eingeschlafen. Er isst seit Freitag kaum etwas, und wenn es zuviel ist kommt es gerade wieder heraus. Zum Glück trinkt er gut, so daß ich zuwarten kann. Zu wünschen ist ihm nur eine baldige Besserung, es beutelt ihn schon arg dieses Mal.






Ich wusele jetzt hier erst einmal weiter und bemühe mich bald die anderen Bilder nachzureichen.

Bleibt gesund Ihr Lieben.

Liebe Grüße und Namaste

Kirsten

Kommentare:

Engelsstaub hat gesagt…

Liebe Kirsten,
mmmhhh, die Suppe sieht ja lecker aus. Die Idee mit den Garnelen werde ich nun auch mal aufgreifen, gute Idee.
Steht bei Deinen Zutaten wirklich Frischkäse oder brauche ich eine neue Brille? Da meine Kürbissuppe eindeutig andere Zutaten hat (außer Kürbissen) mußt Du mal Dein Rezept posten, das wäre klasse.
Happy Birthday an Fussel, die ist aber auch eine ganz zauberhafte Hundedame. Und dann noch Gute Besserung an Deine Lieben. Also so lange Krankenlager das zehrt doch ganz schön an den Mutternerven, oder? Da sende ich Dir mal ganz viel Kraft, gute Gesundheit und hoffe, dass Ihr ganz schnell alle wieder fit seid.
LG
Betty

Heike hat gesagt…

Dein kleiner Hundi ist sooo süss . So hat unser auch mal ausgesehen . Mein Charly ist schon über 13 Jahre .
Für deinen Sohn wünsche ich eine baldige Genesung . Auf das er bald wieder fit ist . Mütter leiden ja immer mit , das kenne ich nur zu
gut . Liebe Grüsse Heike

corazon hat gesagt…

Ich hoffe, dein Kleiner ist bald wieder fit. Damit er den Urlaub auch geniessen kann. Macht es euch schön.
LG Petra