Inselzauber

Dienstag, 18. September 2012

Das kann sogar eine Schublade...

...
Zur Zeit verstricke ich noch immer die Wolle die sich hier bei mir angesammelt hat. Einem Kauf von weiterer Wolle habe ich bisher erfologreich widerstehen können.
Also war am Wochenende ein Strang an der Reihe den ich erst zu einem Knäul wickeln musste.
Bisher habe ich den Strang um meine Schublade gelegt um ihn dann zu wickeln. Das erschien mir zu aufwändig und ich hatte im Kopf die "alte Methode" zu wählen. Also musste mein Pubertier herhalten. Ruckzuck habe ich ihm die Wolle um die Hände gelegt und ihn gebeten mir mit leichten Handbewegungen  das Abwickeln zu erleichtern.
Einmal, zweimal, dreimal usw. purzelte ihm die Wolle von den Händen. Grumpf. alles zog sich in die Länge. Naja immerhin hatten wir viel zu lachen ob der Tatsache seiner grobmotorischen Art.

Mein Sohn nutzt zur Zeit aber auch jede Situation mir ein Schnippchen zu schlagen und so verselbständigte sich die anfängliche Dusseligkeit schnell in willentliches Fallen lassen.
Tja, und da wir uns gegenseitig gut Sprüche der besonderen Art unterjubeln können, rutschte mir raus:
"Mensch, jetzt streng dich mal an, dass kann sogar eine Schublade!"

Grins, da war der Pubertist sprachlos und wir beide kurze Zeit später herzhaft am Lachen.

Liebe Grüße und Namaste

Kirsten

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Wolle wickeln musste ich manchmal auch , hab ich aber nie gern gemacht.
Liebe Grüsse Heike

Susanne hat gesagt…

Schön, dass du Spass mit dem Sprössling hast. Das tut gut, oder?
Lass es dir weiter gut gehen.
LG Susanne

Sonja hat gesagt…

Gemeinsam lachen können - das ist großartig!!!

Liebe Grüße,
Sonja