Inselzauber

Dienstag, 8. Mai 2012

Alles wird gut


Habt Dank Ihr Lieben für Eure aufmunternden und liebevollen Kommentare. Ihr habt ja Recht, es geht immer - irgendwie.

Und es ist gegangen. Das Geschirr bekomme ich nun vom hiesigen Sportverein. Dem Himmel, äh nein, dem Sportverein sei Dank.

Außerdem habe ich noch einige andere Dinge meiner Liste abgearbeitet. Zugegeben, wenn keiner im Haus ist und mich zutextet geht das alles recht gut.

Der neue Nagellack, passend zum Kleid in türkis, ist ausprobiert und für gut befunden. Obwohl mich die langen Fingernägel soooo stören. Früher konnte es nicht lang genug sein und heute renne ich damit wie ein Grobmotoriker durch die Gegend. Ich habe sie nur für die Konfi wachsen lassen - am Montag sind die wieder ab.

Dann habe ich mir Strähnchen gezogen und zusätzlich die Augenbrauen gefärbt (Haselnuss, denn die sind auch blond - örks).
Eine Packung Super Strähnchenblond reicht aus und die Masse ziehe ich in Etappen mit dem Kamm in meine Haare rein. Dauert zwar etwas länger, erspart mir aber viel Geld und Zeit (und die dusseligen Gespräche einiger Menschen beim Friseur - hu bin ich böse).
Ich bin naturblond, aber recht aschig und mit den Strähnchen setzte ich Highlights. Extra für Euch wollte ich das in Szene setzen. Wenn Ihr meine Akrobatik vor dem Spiegel gesehen hättet, Ihr wärt umgefallen. Wenn Frau mit einem 18-270 Objektiv knipst und das Sch.....Ding mir immer wieder fast im Kopf drin hängt (weil Arme hoch um den Schopf von oben zu knipsen führt dazu, dass das Objektiv bei der Schwere halt aufgeht) dauert auch das Knipsen ein wenig länger. Zwischendurch entstanden aus Versehen Fotos meines Dekolletes. Keine Angst ich verschone Euch ;-).
Der alte Mann wird mir am Freitag noch die Wimpern färben und dann bin ich für die Tränen gerüstet.


4 Tildavögelchen sind genäht. Die sollen in die kleinen Vogelbauer rein, die ich bei Karolina gekauft habe. Gedacht ist das als Tischdeko. Mal sehen wie die Piepmätze nach dem Füllen ausschauen. Das mache ich erst heute Abend. Dann fotografiere ich sie auch für Euch.

Dezent vergessen Euch zu erzählen habe ich noch mein Erlebnis mit dem Ganzkörperkondom. Ich hoffe meine liebe Steffi liest das erst nach der Konfi. Sie ist nämlich an dem Tag dabei und würde wahrscheinlich bei meinem Anblick in permanente Lachsalven ausbrechen.
Wie Ihr Euch sicherlich noch erinnert, habe ich von dem Sitz meine Kleides für die Konfi gesprochen. Ich wollte besonders schlau sein und habe mir ein Unterkleid bestellt. Moment Mädels - nicht einfach ein Unterkleid, nein ein Superbauchwegpressunterkleid.
Mal abgesehen davon, dass ich schon bei Anziehen Hilfe brauchte und fast einen Lachkrampf bekommen hatte kam ich auch aus dem Teil nicht mehr alleine raus. Hätte der alte Mann "Ätsch" gesagt, würdet Ihr mich am Sonntag nicht sehen aber riechen können, weil ich das Teil dann durchgehend getragen hätte.
Aber Stop, bevor Ihr jetzt nur noch lacht, die Wirkung ist TOP. Sicherlich sieht man meine Rundungen noch immer, aber das Kleid darüber fällt sowas von geschmeidig - ich bin platt.
Also ziehe ich das Ding an, werde mich sicher fühlen und kommende Woche gehe ich wieder meine 10 km walken.

So, das posten ist gerade mein Seelenheil, denn ich muss selbst feststellen wie man doch immer wieder lachen kann und dass ich (entgegen meiner Meinung von mir) doch einiges schaffen kann.
Ich melde mich wieder bei Euch. Habt einen schönen Dienstag.

Namaste Kirsten

Kommentare:

Sonja hat gesagt…

Na siehste! ;0)

Alles Liebe,
Sonja

Nula hat gesagt…

Na, siehste,
wird schon!

Liebe Grüße
Nula

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Ach Kirsten, ich lese gerade den Schrecken vom letzten Eintrag und die Auflösung von heute. Halleluja. Da hat es ja nochmal geklappt.
Im übrigen kenne ich die Bauchwegdinger von meiner Mama. Daher habe ich mich gerade Schlappgelacht.
LG von Juliane

diadu hat gesagt…

liebe Kirsten, ja so ist das Leben, ich musste sehr schmunzeln beim Lesen :-) Liebe Grüße und danke für deine lieben Kommentare auf meinem Blog! Claudia

Nula hat gesagt…

Eine wundervolle Konfirmation euch.
(Ich denke, die ist am Sonntag ?!)
Viele freudige und ergreifende Momente für eure Tochter! Dir die rechte Portion Humor, Geduld, Kraft, Zuversicht, Gelassenheit,... für den großen Tag. Das alles gelingen möge!

Liebe Grüße
Nula

und vielen Dank für deinen Kommentar