Inselzauber

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Nicht nur schöne Worte

Nein, heute Abend bin ich so etwas von sauer.
Der Pubertist überschreitet mal wieder alle Grenzen des guten Geschmacks.
In der permanenten Selbstüberschätzung dieser grenzdebilen Hormonbombe stehe ich mal wieder im Fokus aller Anfeindungen die der Herr in seinem Kopf hat.
Und auch wenn das "normal" ist für den Zustand der Pubertät, so geht der junge Herr mir gepflegt auf den Keks. Ich artikuliere mich mit Worten ihm gegenüber, die ich von mir selbst nicht hören will. Diese Worte purzeln mir so schnell raus und spiegeln meinen genervten Zustand wieder.
Wann ist dieser Zustand vorbei????? Wann kann ich mit meinen beiden Großen mal wieder normal reden?? Wann lässt diese Anti-Haltung endlich nach???
Der alte Mann hat unseren Pubertisten gerade gepflegt in den Senkel gestellt - und er hatte recht.
Zu dem ganzen Mist hat der Pubertist nun auch noch eine Erkältung. Nein, nicht die Erkältung die wir vielleicht meinen. Nein Nein Nein.
Er hat die Form von einer Erkältung bei der "Mann" kurz vorm Abnippeln ist. Die Form der "Ihr müsst mich alle bedauern und mit Glacéhandschuhen anfassen" Erkältung. Die Form der Erkältung bei der alle anderen auf Spitzen durchs Haus laufen müssen um Rücksicht zu nehmen.
Von meiner 13-jährigen "meine Mutter hat mir garnix zu sagen-Tochter" schreibe ich besser nichts auf, denn dafür langt der Platz beim Post nun garnicht mehr. 
Bitte Bitte sagt mir dass Ihr da draussen das kennt! Arrrrrrrrrrrrrggggggggggggg

Namaste

Kommentare:

Petra.......die sticklady hat gesagt…

Tröstende Worte: Ich kenne das!!! Ich kenne das! Ich kenne das so gut, ich verspreche Dir, es hört auf und Dir wird es fehlen und es wird der einzige wirkliche Trost sein für Dich...... wenn sie ausgezogen sind!
Mitfühlende Grüße
Petra

corazon hat gesagt…

Liebe Kirsten,

mönsch......bei dir kommt's aber dicke zur Zeit.
Glaub mir, es wird wieder. Versuch das ein oder andere etwas gelassener zu nehmen. Sie müssen sich jetzt einfach die Hörner abstoßen, ihre Grenzen austesten. Tu dir etwas Gutes!

LG Petra

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Näh! Kenne ich nicht. Aber ich bekomme jetzt schon Angst vor der näheren Zukunft wenn ich es lese. *grins* Herzliches Beileid.

LG von Juliane